Neugründung: Nachbarschaftshilfe Vauban e.V.

Am 17.09.2014 wurde der Verein „Nachbarschaftshilfe Vauban“ gegründet. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, sich um Hilfe und Unterstützungsangebote für ältere, kranke oder hilfsbedürftige Menschen im Vauban zu kümmern. Noch liegt der Fokus der neugegründeten, und derzeit auch noch sehr kleinen Nachbarschaftshilfe, auf der WOGE -Wohngruppe für Menschen mit Demenz. 
Durch den Pflegedienstwechsel – seit 1.Oktober hat das „Pflegeteam“ von Doris Völker die Alltagsbetreuung und Pflege in der Wohngruppe übernommen - war es notwendig geworden, auch für die Nachbarschaftshilfe eine neue Lösung zu finden. Hierfür wurde der neue Vereins gegründet, zu dessen Vorsitzender Hannelore Nikolaus gewählt wurde. Sie lebt, ebenso wie die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Irmengard Plotzky und Andreas Meinert im Stadtteil Vauban.
Zukünftig soll der Verein Nachbarschaftshilfe Vauban wachsen und sein Angebot auf den gesamten Stadtteil ausweiten. 
Zum Aufgabenspektrum der Nachbarschaftshilfe Vauban gehören:

• Hilfe bei der häuslichen Versorgung und Betreuung von älteren, kranken oder hilfsbedürftigen Menschen
• Unterstützung bei Besorgungen oder Einkäufen oder auch die Begleitung zum Arzt, Behörden, beim
Spaziergang oder dem Besuch eines Gottesdienstes
• Entlastung von Angehörigen von Menschen, die pflegebedürftig sind oder eine Behinderung haben


Da auch im Vauban die Zahl der älteren Bürger/innen zunimmt, gibt es auch hier zunehmend Haushalte, in denen Menschen der regelmäßigen Unterstützung und Begleitung bedürfen. Familie und Nachbarschaft kann da schnell an Grenzen stoßen und genau hier soll die organisierte Nachbarschaftshilfe ansetzen. 
Damit schon bald ein gut funktionierende organisierte Nachbarschaftshilfe aufgebaut werden kann, benötigt der Verein neue Mitglieder, die diesen Zweck entweder durch ihren Mitgliedsbeitrag oder durch ihr aktives Mittun unterstützen. Der Jahresmitgliedsbeitrag für den Verein beträgt 15,-- Euro. 

Auch Nachbarschaftshelfer/innen, die sich in den o.g. Aufgabenbereichen engagieren möchten, werden gesucht. Sie erhalten für Ihre Tätigkeit eine angemessene Aufwandsentschädigung. Nähere Auskünfte zu den Voraussetzungen und den genauen Konditionen erhalten Sie bei Andreas Meinert, der sich um die Finanzen des Vereins kümmert.

Vereinskontaktdaten: Nachbarschaftshilfe Vauban
Marie-Curie-Str. 1
79100 Freiburg
Tel. 0761-45895211 (AB – Sie werden zurückgerufen)
email: nachbarschaftshilfe@vauban.de