Stiften

Die WOGE-Stiftung benötigt Zustifter/innen

Mit Ihrer finanziellen Unterstützung nehmen Sie aktiv Einfluss und helfen mit, positive Lebensbedingungen für Menschen mit Demenz zu gestalten:

  • Sie fördern den Aufbau und den Betrieb von Wohngruppen für Menschen mit Demenz – aktuell unterstützt die Stiftung durch ein Darlehen die Baufinanzierung der Wohngruppe im Vauban.
  • Sie ermöglichen künstlerische und kreative Angebote für die Bewohner/innen, das Anschaffen von Materialien und Ausstattungsgegenständen, wie z.B. das Anlegen eines Sinnesgartens in der  Wohngruppe im Vauban.
  • Sie unterstützen – sobald das Stiftungskapital dies ermöglicht – Menschen, die einen  Wohngruppenplatz nicht komplett aus eigenen Mitteln finanzieren können.

 

Zustiftungen an die WOGE-Stiftung

  • Sie können für Zuwendungen an die WOGE-Stiftung bis zu 20.450 Euro pro Jahr steuermindernd geltend machen.
  • Wenn Sie sich als Erbe/in entschließen, das Erbe ganz oder teilweise der WOGE-Stiftung zu übertragen, sind Sie von der Erbschaftssteuer befreit. Dies gilt auch, wenn der Erbfall nicht aktuell, sondern innerhalb der letzten zwei Jahre eingetreten ist. Das gleiche gilt auch für Schenkungen. Zu den Steuervorteilen empfehlen wir die Beratung durch ihren Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer.

 

Lassen Sie sich von uns zum Stiften anstiften:

  • Werden Sie Zustifter/in. Mit Ihrer Zuwendung erweitern Sie den Kapitalstock der WOGE-Stiftung und bauen damit auf Nachhaltigkeit. Der Kapitalstock bleibt auf ewig erhalten. Nur die Kapitalerträge der Stiftung werden für die satzungsbedingten Ziele ausgegeben.

 

Werden Sie Spender/in

  •  Ihr Beitrag fließt nicht in den Kapitalstock, sondern kommt direkt dem gemeinnützigen und mildtätigen Stiftungszweck zu.

 

Nähere Informationen zur WOGE Stiftung erhalten Sie bei:

Franz Held, Tel. 0761 30342  E-Mail: info@wogevauban.de

Downloads: